Genauer Begriff
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Beiträgen
Suche in Seiten
Kategorien Filtern
Arbeitswelt, Bildung und Finanzen
Bauen und Renovieren
Essen und Trinken
Freizeit, Reisen und Literatur
Gesundheit und Wohlbefinden
News
Startseite
Veranstalter und Akteure
Verbände, Vereine und Behörden
Wohnen und Leben
Die Torffrau

DIE TORFFRAU – Ingrid Reinkemeyer GmbH

Aus der Natur – für die Natur. Unter diesem Leitgedanken produzieren wir wasserhaltefähige, torfarme und torffreie Blumenerde, biologischen Eichen-Rindenkompost zur Bodenverbesserung, Kiefernrindenmulch aus 95% Kiefernrinde und andere „Ingrina“ Qualitätsprodukte.

DIE TORFFRAU – Ingrid Reinkemeyer GmbH
Esserner Dorfstraße 19
31603 Diepenau Niedersachsen
Deutschland
Telefon: 05777-9494-33
Fax: 05777-9494-99
E-mail: info@torffrau.de
Homepage: http://www.torffrau.de
Monday
Tuesday
Wednesday
Thursday
Friday
SaturdayClosed
SundayClosed

Aus der Natur – für die Natur – Ihrem Garten und unserer Umwelt zuliebe

Aus der Natur – für die Natur ist ein Leitgedanke, den wir seit Jahren verfolgen. Dabei geht es um die sinnvolle Nutzung natürlicher Ressourcen in einem angemessenen Verhältnis und die Rückführung organischer Materialien in einen natürlichen Kreislauf. Dies erreichen wir mit unseren Produkten aus Eichen- und Kiefernrinde, die früher als „Abfallprodukte“ der Holzindustrie galten und heute sehr begehrte Rohstoffe sind. Die Eichenrinde kommt als Kompost in den Boden zurück und die Kiefernrinde als Abdeckmaterial, welches sich langsam in Humus zersetzt.

Ein Naturprodukt ist auch Torf, der durch seine jahrtausendlange Entstehung besonders sinnvoll genutzt werden sollte. Durch seine besonderen Eigenschaften und aufgrund der Tatsache, dass alternative Rohstoffe (noch) nicht in ausreichenden Mengen zur Verfügung stehen, halten wir für bestimmte Kulturen weiterhin an der Verwendung von Torfen fest. Für unsere Substrate verwenden wir ausschließlich norddeutschen Soden-Hochmoortorf, da durch die Gewinnung in Form von Soden die Kapillarwirkung des Torfes erhalten bleibt. Der Torfanteil wird in unseren Premiumprodukten durch den Einsatz von Eichen-Rindenkompost und bei den Zweitmarkenprodukten durch die Verwendung von Kiefern-Rindenhumus reduziert. Generell sind unsere Erden somit nicht auf reiner Torfbasis aufgebaut, sondern sind torfreduziert. Bei der Premiumlinie verwenden wir nur organische Dünger und in der  Zweitmarkenlinie setzen wir mineralische Dünger ein.

So entstehen durch den Einsatz ausgewählter, hochwertiger Rohstoffe unsere Ingrina Qualitätsprodukte.