Genauer Begriff
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Beiträgen
Suche in Seiten
Kategorien Filtern
Arbeitswelt, Bildung und Finanzen
Bauen und Renovieren
Essen und Trinken
Freizeit, Reisen und Literatur
Gesundheit und Wohlbefinden
News
Startseite
Veranstalter und Akteure
Verbände, Vereine und Behörden
Wohnen und Leben

Fachgesellschaft für Ernährungstherapie und Prävention (FET) e.V.

Wir, die Fachgesellschaft für Ernährungstherapie und Prävention (kurz FET) e.V., stehen für unabhängige und ansprechend aufbereitete Informationen, mit denen wir Ernährungsberater und -therapeuten in Voll- oder Teilzeit für die tägliche theoretische und praktische Arbeit ausrüsten.

Fachgesellschaft für Ernährungstherapie und Prävention (FET) e.V.
Gerhart-Hauptmann-Ring 19
60439 Frankfurt am Main Hessen
Deutschland
Telefon: 0176 35363037
Fax: 03222 3947352
E-mail: info@fet-ev.eu
Homepage: http://www.fet-ev.eu
Monday
Tuesday
Wednesday
Thursday
Friday
SaturdayClosed
SundayClosed

In der Gesundheits- und Ernährungsberatung reicht es heute nicht mehr aus, darüber zu informieren, ob Fleisch gesund oder ungesund ist. Vielmehr bedarf es einer genaueren Analyse, ob und wenn ja welches Fleisch auf dem Teller liegen sollte. Aspekte wie Umwelt und Qualität spielen eine zunehmend größere Rolle. Daher widmen wir uns der Gesundheitsberatung unter den drei Aspekten Transparenz, Nachhaltigkeit und Konsumbewusstsein. Das Besondere an unserem Geschäftskonzept: Wofür wir arbeiten

Nachhaltigkeit
Wir plädieren für eine nachhaltig wirtschaftende Nahrungsmittelindustrie. Insbesondere liegt uns die Unterstützung von klein- und mittelständischen Unternehmen mit traditionellem Handwerk am Herzen, die sich ihrer ökologischen und sozialen Verantwortung bewusst sind und die Qualität ihrer Produkte in den Vordergrund stellen. FET e.V. zeigt eigenverantwortliches Handeln, indem die Organisation nachhaltige Produkte & Dienstleistungen einkauft und ebenso ihre eigenen Produkte nach diesen Kriterien entwickelt.

Konsumbewusstsein
Eine nachhaltig wirtschaftende Nahrungsmittelindustrie kann sich nur dann entwickeln und wachsen, wenn sie die entsprechenden Absatzmärkte vorfindet: das Bewusstsein und die Wertschätzung der Konsumenten für gute Produkte und Dienstleistungen. Als bislang einzige Fachgesellschaft im Bereich Ernährung setzen wir uns für den souveränen Verbraucher ein, der sich seiner Konsumentenmacht bewusst ist und sein Handeln, Denken und Agieren darauf ausrichtet.