Genauer Begriff
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Beiträgen
Suche in Seiten
Kategorien Filtern
Arbeitswelt, Bildung und Finanzen
Bauen und Renovieren
Essen und Trinken
Freizeit, Reisen und Literatur
Gesundheit und Wohlbefinden
News
Startseite
Veranstalter und Akteure
Verbände, Vereine und Behörden
Wohnen und Leben

Garbe Verlag Nürnberg

Der Garbe Verlag produziert Bilderbücher, Poster und Daumenkinos künstlerisch und umweltfreundlich in der Region und bietet die drei weltweit einzigen Bücher mit dem Umweltzeichen Der Blaue Engel. Der Garbe Verlag betreibt Schwarze Kunst auf Grünen Pfaden

Garbe Verlag Nürnberg
Kinkelstraße 15
90482 Nürnberg Bayern
Deutschland
Telefon: 0911-57037-20
Fax: 0911-57037-25
E-mail: verlag@garbeverlag.de
Homepage: http://www.garbeverlag.de
Monday
Tuesday
Wednesday
Thursday
Friday
SaturdayClosed
SundayClosed

Umweltfreundliche Buchproduktion

Bücher aus dem Garbe Verlag – ökologisch und elegant! Kleine Kostbarkeiten innen und außen! Buch-Kunst auf grünen Pfaden!

Schenken Sie doch bei Ihrer nächsten Feier für Groß und Klein ein Garbe Buch. Vielleicht das großartige „Es war einmal ein Zweimal“. Lesen Sie es gleich laut an. Lesen Sie genussvoll weiter. Sie werden Erfolg und Spaß haben! Oder lesen Sie das Buch „Mäh“ in verteilten Rollen vor! Eventuell auch den „Schneemann“ in einer Damen-Runde – oder in einer Damen- und Herren-Runde, das gibt Gesprächsstoff, wetten?

Und wem das Lesen zu mühsam ist, der kann sich mit unseren Mini-Büchern für Nichtleser – der uralten Kunst der Daumenkinos – beschäftigen. Nur auf den richtigen Daumen achten, sonst wird im Nu aus einer Liebes-Geschichte eine Scheidungs-Geschichte!

Und wer sich gar nicht von unseren Figuren trennen kann, der kann sie sich an die Wand hängen: Poster in einem Fichtenholzrahmen (zum Selbstbesorgen) und eine Aufstellfigur mit dem „Zweimal“ sind ein zauberhafter Schmuck fürs Kinderzimmer.

Für Spielfreunde haben wir auch etwas zu bieten: Lustige, spannende Gesellschaftsspiele für alle Anforderungen und Altersstufen. Diese Spiele verlegen wir nicht selbst, wir erwähnen sie hier, weil unser Zeichner Rolf Vogt sie gestaltet hat. Für das Spiel „Geistertreppe“, das inzwischen fast auf der ganzen Welt bekannt ist, hat er die begehrte Auszeichnung „Kinderspiel des Jahres 2004“ bekommen. Die gleiche Auszeichnung ist ihm in 2009 für das Spiel „Das magische Labyrinth“ mit dem „Kinderspiel des Jahres 2009“ zuteilgeworden.

Viel Vergnügen mit unseren Schätzen!