Genauer Begriff
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Beiträgen
Suche in Seiten
Kategorien Filtern
Arbeitswelt, Bildung und Finanzen
Bauen und Renovieren
Essen und Trinken
Freizeit, Reisen und Literatur
Gesundheit und Wohlbefinden
News
Startseite
Veranstalter und Akteure
Verbände, Vereine und Behörden
Wohnen und Leben
Bild für Beitrag

Sanddorn – Naturtalent für Haut und Haar

Wer im Spätsommer einen Spaziergang durch die Dünenlandschaft an Nord- und Ostsee genießt,
dem fallen die kleinen orangeroten bis gelben Früchte des Sanddorns auf. Von August bis Dezember
bestimmen diese natürlichen Farbtupfer das Landschaftsbild – und gelten als wahres Naturtalent für
die Hautpflege mit Anti-Aging-Effekt. Durch die hohe Konzentration an Vitamin A, B und E bieten die
Öle aus Kernen und Fruchtfleisch zudem einen sehr guten natürlichen Schutz gegen freie Radikale,
wie Sonne, Wasser oder Kälte.

Auf Plantagen in Mecklenburg-Vorpommern wird der Sanddorn kontrolliert biologisch angebaut und
an Natur- und Biokosmetikfirmen sowie Lebensmittelproduzenten geliefert. Als erster deutscher
Naturkosmetik-Hersteller hat die Firma CMD Naturkosmetik aus Lutter im Harzvorland mit der
Kosmetikserie „Sandorini“ eine komplette Pflegeserie mit deutschem Sanddornöl auf den Markt
gebracht.
Sanddorn
Dabei werden für die Kosmetik aus der Beere zwei spezielle Öle gewonnen und gezielt zu geeigneten
Pflegeprodukten kombiniert. Das Fruchtfleischöl ist orange, relativ dünnflüssig und weist den
typischen, fruchtig-frischen Sanddorn-Geruch auf. Sein hoher Anteil an Carotinoiden schützt
vorbeugend vor UV-Strahlen, regt den Stoffwechsel an und wirkt effektiv als
Radikalfänger. Es enthält außerdem Palmitoleinsäure, die eine beruhigende
Wirkung auf gereizte und beanspruchte Haut hat.

Das Sanddorn Kernöl ist ebenfalls eher dünnflüssig und weist hingegen eine
gelbliche Farbe auf. Es wird pur aus den Samen des Sanddorns gewonnen und
enthält seine gesamte Lebenskraft. Das Kernöl hat einen hohen Gehalt an Linolund
Linolensäure, die große Ähnlichkeit mit den Lipiden der oberen Hautschichten aufweisen. Es bietet daher vor allem für trockene,
empfindliche oder reife Haut ideale Pflegeeigenschaften.

Doch Sanddorn tut auch von innen gut. Dank des hohen Anteils an Mineralstoffen, Spurenelementen
(z.B. Eisen, Kalzium, Kalium, Magnesium, Zink), Vitaminen und essentieller Fettsäuren kann die
Immunabwehr durch Einnahme von Kapseln oder Saft gestärkt werden.

Text und Bild:
CMD Naturkosmetik
Hinter der Burg 8
38729 Lutter am Bbge.
Telefon: 05383-9686-0
Fax: 05383-968636
eMail: cmd-natur@t-online.de
www.cmd-natur.de

Facebooktwittergoogle_pluspinterest